Edward Furlong Vermögen, Herkunft, Partnerin

Edward Furlong Vermögen
Alter46 Jahre
Größe5′ 5″
Vermögen$3.3 Mil

Edward Furlong Biografie

Edward Walter Furlong ist ein bekannter Schauspieler, der am 2. August 1977 in den Vereinigten Staaten geboren wurde. Im Alter von 13 Jahren erhielt er Saturn und MTV Movie Awards für seine bahnbrechende Darstellung als John Connor in James Camerons Terminator 2: Judgement Day . Dem Film folgte eine Mini-Fortsetzung, ein kurzer Attraktionsfilm namens T2-3D: Battle Across Time, bei dem ebenfalls Cameron Regie führte.

Die Umgebung, in der Furlong aufwuchs, war nicht gerade ideal für ein normales Leben. Er hatte keine Kenntnis von seinem eigenen Vater. Nach einer Weile war seine Mutter nicht mehr in der Lage, die Kontrolle über ihn zu behalten, was dazu führte, dass seine Tante und sein Onkel eine Sorgerechtsklage einreichten und für ihn sorgten, bis er in seine frühen Teenagerjahre kam. Die Tatsache, dass er erfolgreich nach seiner Freiheit strebte und sie ihm gewährt wurde, ist vielleicht noch erstaunlicher. Warum hat er sich entschieden, so zu handeln?

Während Furlong am Set von „Terminator 2: Judgement Day“ arbeitete, hatte er eine Beziehung mit einer 29-jährigen Frau, die seine Lehrerin am Set war. Damals 15 Jahre alt.

Sie wurde schließlich seine Managerin, obwohl sie überhaupt nichts tat, um seine Karriere sinnvoll in die richtige Richtung zu lenken. Es gibt keinen einzigen Film, in dem Furlong mitwirkte und der auch nur annähernd an die Popularität von „Terminator 2: Judgement Day“ herankam, obwohl er in vielen davon mitwirkte.

Sowohl persönlich als auch beruflich löste Furlong schließlich seine Verlobung mit seinem Manager und zog mit seiner neuen Verlobten weiter. Sie reichte 1999 eine Klage gegen ihn ein, um das Geld einzutreiben, das ihr für ihre Rolle als seine Managerin zusteht. Darüber hinaus gab sie an, dass er ihr gegenüber gewalttätig gewesen sei.

Berichten zufolge stand Furlong während dieser Zeit unter dem Einfluss schwerer Substanzen wie Heroin und Kokain und hatte außerdem ein schweres Alkoholproblem.

Seine Karriere machte 1997 einen Schritt in die richtige Richtung, als er in dem Film „American History Der Film erhielt positive Kritiken.

In dem Film „Detroit Rock City“, in dem Furlong mit Natasha Lyonne, einer der Schauspielerinnen aus „Orange Is the New Black“, auftrat und sich anschließend mit ihr verabredete, erlebte er eine kurze Wiederbelebung des Ruhms.

Sein Glück verschlechterte sich immer mehr und er konnte keine andere nennenswerte Anstellung finden, als Filme zu drehen, die direkt auf DVD veröffentlicht wurden.

Aufgrund seiner Sucht konnte er nicht als John Connor in der Fortsetzung von Terminator 2: Judgement Day ersetzt werden, die 2002 in die Kinos kam. Stattdessen wurde die Rolle von John Connor von Nick Stahl gespielt.

In den 2000er Jahren wurde er mehrfach wegen verschiedener Verkehrsdelikte, Drogenabhängigkeit und häuslicher Gewalt inhaftiert. Er hat in öffentlicher Sitzung zugegeben, dass er kein Geld mehr auf seinem Konto hat.

Laut iMDB hatte Furlong im Jahr 2015 nur eine Hauptrolle in einem einzigen Film und in den vergangenen zehn Jahren kam kein einziger Film von ihm in die Kinos.

Trotz seiner schwierigen Vergangenheit gilt Furlong immer noch als guter Schauspieler. „Ich habe Ed Furlong gedreht, als er nicht einmal wusste, dass wir filmten“, sagte ein Filmemacher und bezog sich dabei auf die Zeit, als er ihn filmte.

Furlong gewann den MTV Movie Award für die beste Durchbruchrolle und den Saturn Sci-Fi Award für den besten Nachwuchsschauspieler für seine Leistung in der Rolle, die seine Schauspielkarriere startete. Danach reiste er auf unorthodoxe Weise durch Hollywood, was schließlich dazu führte, dass er mit einigen der erfolgreichsten Persönlichkeiten der Branche zusammenarbeitete, sowohl bei Studiofilmen als auch bei Independentfilmen.

Zu seinen Karrieren gehört die Rolle an der Seite von Jeff Bridges im Film American Heart aus dem Jahr 1992. Für seine Rolle im Film wurde er für den Independent Filmmaker Prize Spirit Award in der Kategorie Bester Nebendarsteller nominiert. Neben Kathy Bates hatte er auch Hauptrollen in den Filmen A Home of Our Own (1993), Little Odessa (1994), The Grass Harp (1995) und Barbet Schroeders Before and After (1996).

Edward Furlong ist derzeit 44 Jahre alt, was dem Alter in Jahren entspricht. Obwohl er noch relativ jung ist, hat Furlong bereits große Auswirkungen auf die Welt der Unterhaltung gehabt.

Was seine körperlichen Eigenschaften angeht, hat Furlong eine Größe von etwa 170 cm (5 Fuß 7 Zoll) und ein Gewicht von etwa 68 kg (150 Pfund). Sein Talent und seine Leinwandpräsenz haben ihn zu einem bemerkenswerten Schauspieler gemacht, obwohl seine Größe als gewöhnlich angesehen werden kann.

Die Karriere von Edward Furlong war hinsichtlich des finanziellen Erfolgs, gemessen an seinem Nettovermögen, von Höhen und Tiefen geprägt. Auf dem Höhepunkt seiner Berühmtheit soll sein Nettovermögen etwa 17 Millionen US-Dollar betragen haben. In den letzten Jahren soll sein Nettovermögen jedoch aufgrund verschiedener persönlicher und rechtlicher Probleme gesunken sein.

Ich habe romantische Beziehungen mit vielen verschiedenen Frauen. Bemerkenswert ist, dass er von 2006 bis 2014 mit der Schauspielerin Rachael Bella verheiratet war und das Paar die elterliche Verantwortung für ihren Sohn Ethan Page Furlong teilt.

Trotz der Herausforderungen, denen er in seinem Privatleben gegenüberstand, sind Edward Furlongs Beiträge zum Filmgeschäft und sein Können unbestreitbar. Seine Fähigkeit, Zuschauer anzulocken und gequälte Menschen darzustellen, hat seinen Ruf als Hauptdarsteller in der Hollywood-Branche gefestigt.

Es wird interessant sein, Edward Furlong dabei zuzusehen, wie er seine Schauspielkarriere fortsetzt und wie er sich weiterentwickelt und sich wieder im Beruf etabliert. Aufgrund seines offensichtlichen Könnens und der Leidenschaft, die er seiner Kunst entgegenbringt, besteht kein Zweifel daran, dass er weiterhin einen bedeutenden und nachhaltigen Einfluss auf die Welt des Films haben wird.

Leave a Comment